Gedankenstrom

Promis, die sich die ICE BUCKET CHALLENGE lieber sparen sollten

Alle Welt kippt sich momentan für den guten Zweck arschkaltes Wasser aus Eimern, Fässern und Klospülungen über die Rübe. Ein lustiger Hype mit einem schönen Nebenwerbeeffekt für eine gute Sache. Aber ein paar mehr oder weniger berühmte Leute sollten sich die Aktion lieber sparen:

Barack Obama (erwägt lieber ein militärisches Vorgehen gegen ALS)
Chuck Norris (Das Wasser flüchtet)
Atze Schröder (die Frisur absorbiert das Wasser einfach)
Dracula (Weihwasserchallenge)
Manuel Neuer (Das Wasser kommt nicht an ihm vorbei)
Iceman (Spontanvereisung)
Angela Merkel (Zu wenig Widerstand, Merkel verflüssigt sich)
Kim Jong-Un (Spontaner Wachstumsschub steht zu befürchten)
Uli Hoeneß (bückt sich reflexartig nach der Seife)
Heidi Klum (bemerkt keinerlei Temperaturunterschied, Make up verläuft)
Lang Lang (wird Nass Nass)
Boris Becker (Eimer wird schwanger)
Mike Tyson (schlägt den Eimer zusammen und beißt ein Stück heraus)
George R.R.Martin (der Eimer stirbt. Alle nominierten sterben. Alle ALS-Kranken sterben. Stephen King stirbt. Das Wasser stirbt)
Tebartz-van Elst (braucht goldenen Eimer und Auffangbadewanne aus Marmor)
Markus Lanz (Das Wasser schläft ein)
Iron man (rostet)
Lars Ulrich (verklagt den Blecheimer wegen Urheberrechtsverletzung weil er beim Runterfallen genauso klingt wie die Snaredrum auf dem St.Anger-Album)
Michael Bay (vor lauter Lichtblitzen und -streifen kann niemand den Regiesseur erkennen. Immerhin explodiert im Hintergrund die Freiheitsstatue)
KISS (direkt im Anschluss an die Challenge bringt die Band eiswasserfeste Schminke auf den Markt und wiederveröffentlicht ihre komplette Discografie in einer streng auf eine Million Exemplare limitierten Icebucket-Edition. Es sind die gleichen CDs, nur auf dem Cover ist ein kleiner Eimersticker aufgeklebt. Die Platten finden bei den Fans reißenden Absatz. Zudem gibt es eine Icebucket-Kiss-Cruise in die Arktis. Ticketpreis 10.000 Dollar)
Micaela Schäfer (absolviert die Challenge unherausgefordert und nackt. Weil sich kein Schwein an sie erinnert, erreicht das Video magere sieben Clicks. Fünf von ihr selbst, zwei von Sodomiten die nach „nackt“ „Schaf“ und „feucht“ gesucht haben)
Erwin Schrödinger (ist die Katze nass oder nicht, niemand weiß es)
Sheldon Cooper (braucht zulange, um die ideale Eimerkippgeschwindigkeit zu berechnen)
Walter White (kocht aus dem Wasser eine illegale Substanz. Das Video wird gesperrt, bekommt trotzdem vier Emmys)
Der komplette Cast von Berlin – Tag und Nacht (Das will keiner sehen)
Stephen Hawking (Kurzschluß)

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s