Lieblingslied der Woche: As lions – Bury me dead
Lieblingslied der Woche

Lieblingslied der Woche: As lions – Bury me dead

Ab und zu kann mir der Underground gestohlen bleiben. Dann brauche ich Hochglanz und dicke Hose, dann brauche ich Hollywoodmetal. Und damit meine ich nicht das, was gemeinhin so bezeichnet wird, wie z.B.Nightwish oder Rhapsody (of fire) und Konsorten. Das hat für mich mehr mit AD&D als mit der kalifornischen Traumfabrik zu tun. Es wird … Weiterlesen

Lieblingslied der Woche: Gasmac gilmore – Fantastisch
Lieblingslied der Woche

Lieblingslied der Woche: Gasmac gilmore – Fantastisch

Ich hab schon immer gerne Songs mit deutschen Texten gehört. Seien es die härteren Bands wie SCHWEISSER, RICHTHOFEN oder RAMMSTEIN über MACBETH bis EЇS bzw.GEЇST oder Indie der Marke KETTCAR, TOCOTRONIC oder TOMTE, intelligenter Hiphop wie TEXTA oder KINDERZIMMER PRODUCTIONS, Mittelalterrocker, Düsterbands oder geniale Schlauschreiber wie DENDEMANN oder GISBERT ZU KNYPHAUSEN. Zwar bin ich durchaus des … Weiterlesen

Lieblingslied der Woche: Kreator – Gods of violence
Lieblingslied der Woche

Lieblingslied der Woche: Kreator – Gods of violence

Was soll man dazu groß noch sagen? Kreators Mille düstert aktuell von zig Covern der Musikpostillen herab, eine massive Werbekampagne begleitet den Release des 14.Albums „Gods of violence“, als wäre der Wohlstand (wieder) in der Musikindustrie ausgebrochen. Was bei einem Newcomer als Hype mit Geschmäckle wahrgenommen würde, ist bei Kreator nur das Ergebnis harter Arbeit und ständiger Qualität. Auch das neue … Weiterlesen

Lieblingslied der Woche: XII BOAR – Black & blues
Lieblingslied der Woche

Lieblingslied der Woche: XII BOAR – Black & blues

Zugegeben, ich bin vom Corpsepaintlook des Videopreviews zum Anklicken verführt worden. Gut so, denn XII BOAR aus Aldershot in der englischen Grafschaft Hampshire waren mir bis dato völlig unbekannt, aber „Black & blues“ hatte mich sofort gepackt. Generell erlebt Blues gerade eine kleine, aber feine Renaissance. XII BOAR, die ihren Stil als „Metal n’Roll“ bezeichnen … Weiterlesen

Lieblingslied der Woche: Mr Marcaille – It’s a lie
Lieblingslied der Woche

Lieblingslied der Woche: Mr Marcaille – It’s a lie

Ich weiß gar nicht ob ihr es wußtet, aber in der Zeit um die Jahrtausendwende herum war ich ziemlich radioaktiv. Nicht strahlungsmäßig, sondern Rundfunk. Genauer gesagt, beim Bielefelder Campusradio. Campusradios sind toll, weil man nicht gegenüber irgendwelchen Sponsoren und Werbekunden rumbitchen und den ewiggleichen akustischen Einheitsmampf zur Belangweiligung des Publikums runterdudeln muss, sondern hier und … Weiterlesen

Lieblingslied der Woche: Captain Gips – Bettman
Lieblingslied der Woche

Lieblingslied der Woche: Captain Gips – Bettman

Die Batman-TV-Serie von 1966 war in höchstem Masse käsig. Robins debile „Heiliger…“-Sprüche, die Biedermeyermoral von Batman, „Erfindungen“ wie Anti-Haispray (die Autoren von Sharknado 4 sollten mal drüber nachdenken) und Einblendungen von Comicgeräuschen, das war alles ganz ganz schlecht. Und gleichzeitig absolut endgeil. Ebenso wie die Titelmelodie nervt und trotzdem einer der schönsten Ohrwürmer in der … Weiterlesen

Lieblingslied der Woche: Death angel – Lost
Lieblingslied der Woche

Lieblingslied der Woche: Death angel – Lost

Death angel waren immer eine von diesen Bands, die ich zwar respektierte, aber so richtig drauf abgefahren bin ich nie. Allerdings war es auch immer mehr als okay, wenn jemand z.B. „Act III“ laufen ließ. Etwas mehr Aufmerksamkeit schenke ich ihnen in letzter Zeit, da sie ein mehr als beachtenswertes Comeback hinlegten. Auch wenn die … Weiterlesen