Auf’s Maul
Texte

Auf’s Maul

Ich ließ mich einmal mehr in einem Verkehrmittel durch die Gegend bewegen, das als „öffentlich“ deklariert wird, was bei der Mehrheit der Bevölkerung zu dem Missverständnis führt, dass man Telefongespräche, Liebesbezeugungen verbaler und körperlicher Natur, Bürogeheimnisse, Streitereien, Körpergerüche, Bildungsmangel und Verdauungsnebenprodukte möglichst öffentlich zu verbreiten hat. So wurde ich Zeuge einer Unterhaltung zwischen zwei juvenilen … Weiterlesen