Lieblingslied der Woche

Lieblingslied der Woche: Cripper – Tourniquet

Ein typischer Fall von „Grower“. CRIPPER kenne und schätze ich schon seit ihrem ersten Album, auch wenn ich tendenziell eher weniger zu modernem Thrash neige. Aber wenn ich mal Bock drauf hab, dann greife ich gerne auf die Platten der Niedersachsen zurück und live sind sie generell eine Hausnummer. Daher freute es mich auch zu lesen, das die Jungs und ihre selbsternannte „Elchkuh“ Britta einen Vertrag bei Metal blade ergattert haben und ihr neustes Werk „Hyëna“ allseits gute bis euphorische Kritiken einfahren konnte. „Tourniquet“, die erste Kostprobe lief in der ersten Zeit nur unter ferner liefen bei mir, aber in den letzten zwei, drei Wochen hat sich der Song dann doch nachhaltig ins Ohr gefräst. Wer die Band noch nicht kennt und etwas mit Thrash, der mit einem Bein in der Tradition von TESTAMENT u.ä. und dem anderen in der Moderne steht, anfangen kann, sollte definitiv ein Ohr riskieren. Well done, Hannover. Again.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s